Unsere Partner-Unis im Überblick

Als Legal Tech Verband Deutschland ist uns der Austausch mit Studentinnen und Studenten besonders wichtig. An vielen Universitäten in Deutschland haben sich eigene studentische Initiativen im Bereich Legal Tech gebildet, was zeigt: Das Interesse an Legal Tech ist bei den Talents groß! Um diese Entwicklung zu unterstützen, bieten wir als Verband einen regelmäßigen Roundtable zum Austausch und stehen den Initiativen mit Rat und Tat zur Seite. Ein besonderes Anliegen ist uns außerdem, die Digitalisierung der juristischen Ausbildung voranzutreiben.

Legal Tech Lab Cologne

Das Legal Tech Lab Cologne e.V. (TLC) ist ein gemeinnütziger Verein aus Köln. Sie haben sich als Aufgabe gesetzt, die praktischen, rechtlichen, ethischen, politischen und gesellschaftlichen Wechselwirkungen von Technik und Recht anhand wissenschaftlicher Untersuchungen sowie praktischer Anwendungsbeispiele zu erforschen.

Meldet euch hier beim Legal Tech Lab Cologne: info@legaltechcologne.de

Freiburg Recht und IT e.V.

Freiburg Recht und IT e.V. (fruit) hat sich als Ziel gesetzt, digitale Inhalte in die juristische Ausbildung zu integrieren und den Einstieg in “Legal Tech” zu vereinfachen. Dafür veranstalten sie spannende Projekte und Vorträge, vernetzen sich mit Forschung und Praxis und unterstützen FUTURE, die Freiburger Universitätsausbildung zu Technik und Recht.

Schreibt Freiburg Recht und IT e.V. einfach an: info@freiburg-recht-und-it.de

disrUPt law Heidelberg e.V

disrUPt law Heidelberg e.V. hat die Mission, Studierende und Young-Professionals für für die Themen der Zukunft und Legal Tech zu begeistern und sich gemeinsam weiterzuentwickeln und zu lernen. Bei disrUPt law wird komplett digital und ortsunabhängig gearbeitet. Ein großer Schwerpunkt wird auf die gemeinsame Weiterbildung und Unterstützung gesetzt.

Meldet euch hier bei disrUPt law Heidelberg e.V.: info@disrupt-law.org

Just Legal Tech e.V.

JUST Legal Tech („JLT“) ist eine studentische Initiative in Gießen, die sich vor allem an Studierende der Rechtswissenschaft richtet, die Interesse an der Digitalisierung und den neuen technischen Entwicklungen im Rechtsbereich haben. Dabei erstreckt sich die Struktur des JLT auf drei Säulen: Die Fort- und Weiterbildung der Studierenden, die Vernetzung mit Anwält:innen, Informatiker:innen und anderen Legal Tech Initiativen sowie (zukünftig) die Beratung von Start-Ups. Ziel ist es, die Studierenden frühzeitig für Legal Tech zu sensibilisieren und Möglichkeiten zu schaffen, um sich gegenseitig auszutauschen und neben dem Studium fächerübergreifende Kompetenzen zu erwerben.

Meldet euch bei Fragen einfach hier: info@just-legaltech.de

legal tech community

Legal tech community besteht aus einem Team junger, motivierter Studierender aus verschiedenen Fachbereichen und bildet eine Plattform für Digitalisierung, Technologie und Zukunftsthemen im Rechtswesen. Es geht um IT-Lösungen, die grundlegenden Veränderungen der Berufswelt, moderne Arbeitsweisen, neue rechtliche Fragestellungen aufgrund der Technologisierung, und vieles mehr. In ihrem Netzwerk hat jeder die Möglichkeit nach seinen Vorlieben und je nach Kapazität mitzugestalten.

Hier erreicht ihr legal tech community: verwaltung@ltc-mannheim.de

eLegal e.V.

eLegal e.V. ist eine studentisch gegründete Initiative, die sich mit der Zukunft des Rechts - insbesondere mit Legal Technology - auseinandersetzt. Seit ihrer Gründung 2019 sind sie heute bundesweit vertreten. Sie produzieren Inhalte und organisieren Veranstaltungen für Student:innen und Referendar:innen, um ihr Interesse für Legal Tech zu wecken und ihnen digitale Kompetenzen zu vermitteln.

Melde dich hier bei eLegal: hi@elegal-goettingen.de

Legal Tech Lab Marburg e.V.

Das Legal Tech Lab Marburg ist eine Studentische Initiative der Philipps Universität Marburg. Es besteht aus einem interdisziplinären Team von Studierenden, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, zu den juristischen Themenfeldern Legal Tech und Recht der Digitalisierung zu informieren und Studierende technisch aus- und weiterzubilden. Dabei setzen sie auf einen interdisziplinären Dialog zur Vernetzung der hochschulübergreifenden Studierendenschaft. Sie möchten dadurch ein Forum zum Austausch zwischen Studierenden, Lehrenden und Praktizierenden im Bereich Legal Tech und Recht der Digitalisierung schaffen. Konkret organisieren sie Vorträge von Lehrenden und Praktizierenden in den Bereichen Legal Tech und Recht der Digitalisierung, und bieten Workshops und Hackathons zu diesen Themen an. Auch Exkursionen zu Kanzleien, Gerichten oder Wirtschaftsunternehmen zum Austausch mit Experten stehen bei ihnen auf dem Programm. Nicht zuletzt ist ihr Hauptanliegen die Grundlagenschulung und Fortbildung von Studierenden der Rechtswissenschaften im Fach Informatik zur Erlangung von Programmierkenntnissen.

Hier erreicht ihr das Legal Tech Lab Marburg e.V.: info@legal-tech-marburg.de

Munich Legal Tech Student Association e.V.

Munich Legal Tech Student Association e.V. ist eine studentische Organisation für Law & Tech in München. Ihr Ziel ist es, Juristen und Informatiker sowie interessierte Studenten aus anderen Fachbereichen zusammenzubringen und eine interdisziplinäre Diskussion zu ermöglichen. Ihr Konzept beruht dabei auf drei Säulen ihres Mottos: Inform. Inspire. Invent.

Melde dich gerne bei der Vorsitzenden bei Interesse: welcome@ml-tech.org

Legal Tech Lab Frankfurt am Main e.V.

Legal Tech Lab Frankfurt am Main e.V. ist eine studentische Initiative an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, die sich interdisziplinär und praxisorientiert mit der Digitalisierung und den damit einhergehenden Veränderungen im Bereich des Rechts auseinandersetzt. Sie wollen Studierenden die Möglichkeit geben, sich besser auf die Arbeit mit dem Recht in ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld vorzubereiten.

Hier erreicht ihr Legal Tech Lab Frankfurt am Main e.V.: valentin.lutz@legaltechlab.de

recode.law

Recode.law (e.V.) ist eine studentisch geprägte gemeinnützige Organisation, die im Juni 2018 in Münster gegründet wurde. Inzwischen ist recode.law mit über 100 interdisziplinären Mitgliedern, bestehend aus Studierenden und Young Professionals, an den Standorten Münster, Rheinland (Düsseldorf und Köln), Hamburg, Passau und Berlin-Brandenburg vertreten.

Meldet euch hier bei recode.law: hi@recode.law