Partnerschaften

Medienpartner

Die Zeitschrift MMR – Zeitschrift für IT-Recht und Recht der Digitalisierung (www.mmr.de) inkl. Newsdienst MMR-Aktuell ist interdisziplinär wie keine andere Zeitschrift im Recht der neuen und innovativen Medien. Seit mehr als 20 Jahren bildet die MMR die perfekte Schnittstelle zwischen „Recht – IT- KI – Digitalisierung – Medien – TK“. Dies zeigt sich besonders in den Aufsätzen und den zahlreichen Entscheidungsanmerkungen zu Legal Tech, Smart Contracts, IT- und Softwarerecht, Big-Data- und Cloud-Anwendungen, Cybersecurity, Online-Plattformen und -Handel, Datenschutz u.v.m.: Hier erörtern ausgewiesene Experten aus den Bereichen Recht, Technik und Lehre sowie aus Unternehmen aktuelle Themen auf höchstem Niveau, aber immer praxis- und lösungsorientiert, um die Leser bestens für die Beratung zu rüsten und ihnen den entscheidenden Informationsvorsprung zu sichern.

„Ich freue mich, mit dem Legal Tech Verband Deutschland e.V. einen starken Partner für das Thema in der MMR zu haben, um gemeinsam die anstehenden Herausforderungen der Digitalisierung von Kanzleien, Justiz und Verwaltung kompetent aufbereitet zu begleiten und intensiv zu diskutieren.“

Anke Zimmer-Helfrich 
Chefredakteurin MMR / ZD 
Leiterin Zeitschriften Recht der Neuen Medien

Studentische Partner

recode.law (e.V.) ist eine studentisch geprägte gemeinnützige Organisation die im Juni 2018 in Münster gegründet wurde. Inzwischen ist recode.law mit über 70 interdisziplinären Mitgliedern, bestehend aus Studierenden und Young Professionals, an den Standorten Münster, Rheinland (Düsseldorf und Köln), Hamburg und Berlin-Brandenburg vertreten.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem Legal Tech Verband Deutschlands, weil wir so gemeinsam mehr Digitalisierung in die Rechtsbranche bringen können. Insbesondere unseren Forderungen zur Digitalisierung der juristischen Ausbildung können wir so mehr Nachdruck in der Politik verschaffen.“

Henrik Volkmann
Mitglied des Vorstands | Marketing