Kommentar von Martin Ströder.